WINTERTHUR: STADTWERKSTATT

Das Forum Architektur Winterthur lädt zu interdisziplinären Stadtwerkstätten ein und beteiligt sich so an der von derStadt durchgeführten Testplanung «Räumliche EntwicklungsperspektiveWinterthur 2040». Die Ergebnisse der Testplanungsollen die Grundlage für das neue Entwicklungsleitbildvon Winterthur bilden.

Das Forum Architektur Winterthur lädt zu interdisziplinären Stadtwerkstätten ein und beteiligt sich so an der von derStadt durchgeführten Testplanung «Räumliche EntwicklungsperspektiveWinterthur 2040». Die Ergebnisse der Testplanungsollen die Grundlage für das neue Entwicklungsleitbildvon Winterthur bilden.

JETZT ANMELDEN

Gemeinsam mit der interessierten Winterthurer Bevölkerung will das Forum die Planung der zukünftigen Stadt bereichern, beflügeln und im Alltag mittragen. Darum organisieren wir interdisziplinäre Anlässe, die zu einer gemeinsamen Vorstellung einer räumlichen Entwicklung beitragen: die Stadtwerkstätten. In Zusammenarbeit mit Mitgliedern des Forums, der ZHAW sowie Personen aus der Bevölkerung, Politik, Kunst und der Fachwelt bringen wir in den moderierten Stadtwerkstätten unser Wissen über bestehende räumliche Qualitäten ein, benennen die Brennpunkte und Herausforderungen und loten Entwicklungspotenziale aus. Die inhaltlichen Themen jeder Stadtwerkstatt werden mittels Skizzen, Filmen, Modellen, Plänen und Texten festgehalten. Diese sind nicht als konzeptionelle Synthese oder als Konkurrenz zur Testplanung zu verstehen, sondern sind eine Dokumentation des Prozesses und bilden die Inhalte der Stadtwerkstätten und Anliegen der Teilnehmenden ab.

Die Stadtwerkstätten sind jeweils in zwei Anlässe aufgeteilt: An den Donnerstagen werden wir uns mit fachlichen Erläuterungen und anschliessender Diskussion Themen annähern, um danach an den Samstagen aktiv daran zu arbeiten. Macht mit!
Genauere Informationen zu jeder Stadtwerkstatt folgen.

Neuigkeiten zu den Stadtwerkstätten auch immer unter Facebook und Instagram.

JETZT ANMELDEN

 

STADTWERKSTATT 4

KLIMA - empfinden und mitbestimmen
Wir erörtern, was für einen Einfluss das Klima auf unsere gebaute Umwelt hat und wagen einen Blick in die Zukunft. Wir stellen uns die Frage, wie wir vorausschauend hinsichtlich der zu erwartenden Veränderungen handeln können.
DONNERSTAG , 28. JUNI 2018, 19 UHR
SAMSTAG , 30. JUNI 2018, 9 – 16 UHR

 

JETZT ANMELDEN FÜR DIE SWS 4