IDENTITÄT

do 23.5.2024, 19.30 uhr
DIE STADT DER KURZEN WEGE - AUFTAKTVERANSTALTUNG

Im neuen kommunalen Richtplan setzt die Stadt Winterthur auf das Konzept der «5-Minuten-Stadt». Dieses zielt darauf ab, dass vieles in wenigen Minuten von zu Hause aus erreicht werden kann. Dies bedeutet aber auch einen Wandel von einer autozentrierten Stadt hin zu einer Orientierung am Langsamverkehr und zur Stärkung der einzelnen Stadtquartiere. Im Rahmen einer Auftaktveranstaltung und eines spielerischen Experiments in den Quartieren erörtern wir die Potentiale der «5-Minuten-Stadt».
IDENTITÄT

sa 25.5.2024, 10.00 uhr
EXPERIMENTE ZUR STADT DER KURZEN WEGE

Im neuen kommunalen Richtplan setzt die Stadt Winterthur auf das Konzept der «5-Minuten-Stadt». Dieses zielt darauf ab, dass vieles in wenigen Minuten von zu Hause aus erreicht werden kann. Dies bedeutet aber auch einen Wandel von einer autozentrierten Stadt hin zu einer Orientierung am Langsamverkehr und zur Stärkung der einzelnen Stadtquartiere. Im Rahmen eines spielerischen Experiments in den Quartieren erörtern wir die Potentiale der «5-Minuten-Stadt».
Identität

Jahresprogramm 2023/2024

Unter dem Jahresthema «Identität» fragen wir uns erneut, welchen Einfluss das rasante Wachstum in Kombination mit den Bestrebungen zur Energiewende auf die zukünftige Stadt haben wird. Kann die Anwendung der gängigen Planungsinstrumente die für Winterthur typischen Identitäten der einzelnen Stadtteile trotz einer Verdichtung nach innen wahren oder bestenfalls sogar festigen? Wie kann allfälligen sozialen Verdrängungsprozessen entgegengewirkt werden?